Gästebuch


Name:
eMail:
Homepage-URL:
Eintrag: (Smilies)















85 Nadja schrieb am 16.12.2009 um 20:46 Uhr:

Hallo ihr alle,

wollte mich mal wieder melden. Unserem Felix (im Tierheim hieß er Buddy) geht es bestens. Er liebt unseren Garten, allerdings ist es ihm jetzt zu kalt draußen. Am liebsten liegt er in unserem Bett eingekuschelt. Wenn wir abends vor dem Fernseher sitzen kommt er immer auf den Schoß zum Kuscheln. Falls wir mal nicht Zuhause sind, nimmt Felix vorlieb mit unserem lieben Hund Loomis. Die Zwei kuscheln dann im Hundebett zusammen.



Wir sind sehr froh, dass Felix bei uns ist.



Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2010.



Liebe Grüße

aus Langen



84 chayenne schrieb am 28.03.2009 um 21:56 Uhr:

hallo ihr lieben,
so nun ist einige zeit vergangen und ich wollte mich mal wieder melden. zu berichten gibt es eigentlich nur, dass das leben hier recht angenehm ist. seit ein paar wochen habe ich eingesehen das es schön ist auf einem warmen schoss zu schlafen so ein bis zweimal am tag lasse ich mich auch ganz gerne auf den arm nehmen und in der morgenstund - die hat ja bekanntlich gold im mund - habe ich eine schmusestunde eingeführt. also meine dosenöffner und reinigungskräfte haben sich gut gemacht ich kann nicht klagen. mit meinem bruder komme ich bestens zurecht wir ergänzen uns super. so und nun hoffe ich das meine noch im tierheim verbliebenen schwestern und brüder recht bald auch in ihr haus umziehen können. ganz liebe grüße ach ja übrigens der einfachheit halber habe ich mich umgetauft ich nenne mich jetzt püppi weil nämlich mein bruder bibi heisst und ich auch so heissen wollte was ja aber nicht so ganz geht so brauchen meine hiwis nur einen namen rufen und wir kommen beide - wennnnnnnn wir nicht gerade unser hörgerät ausgeschaltet haben hihi also dann machts gut und liebe grüße



83 chayenne schrieb am 02.02.2009 um 22:06 Uhr:

ei gudde wie,

mein name ist chayenne und seit 20. dezember 2009 bin ich in mein haus umgezogen. naja ich wohne nicht ganz alleine mein bruder bibi und meine beiden hiwis wohnen auch hier. mein bruder der ja 1 jahr

älter ist als ich wohnt schon länger hier in meinem haus, nutzt meinen garten und hat mit der erziehung meiner beiden hiwis schon mal begonnen. also ich fühle mich hier sauwohl, kann fernsehgucken, die ledercouch ist eh meins, da kann man so schööööööööööön spielen, kuscheln und schlafen. naja man muss zwar noch vorsichtig sein aber es wird langsam. letzte woche habe ich meine hiwis mal zum streicheln meines edlen körpers beauftragt. puuuuuuuh das war ja ne arbeit kann ich euch sagen. so einfach ist das nicht, denn die müssen das schon mit bestimmten handbewegungen machen net einfach sooooooooo steichel und gut is. nö nö so ja net. schließlich und endlich bin ich ja vom stamme halbwild. aber ich kann euch sagen es wird von tag zu tag besser. püüüüüüüüh gestern bin ich sogar so fest eingeschlafen das ich glatt vergessen habe erstmal wegzulaufen als meine hiwis so unbedacht durch mein wohnzimmer gelaufen sind. dafür habe ich gleich mal gemotzt hihi und gleich ein leckerli bekommen. das habe ich mir mal gleich gemerkt. hat heute auch wieder geklappt. hihihihihi das macht spass. so, nun muss ich mal wieder weiter mit meinem bruder spielen und meine hiwis weiterärgern. ich melde mich mal wieder. wollte ja nur mal sagen auch wir vom stamm der halbwilden können mit viel geduld was werden. nach 6 wochen freiheit freiheit freiheit bin ich schon fast in den stamm der zahmen auf meiner karriereleiter gestiegen. liebe grüße chayenne



ps: auf dem schoss meiner hiwis hab ich auch schon kurz gesessen und geschmuuuuuuuuuuuuuust winkeeeeee und miaaaaaaaaaaaaaaaau



82 Ingrid König schrieb am 11.01.2009 um 23:03 Uhr:

nachdem unser geliebter Kater HERR KNIGGE im September 2008 vor unserem Haus überfahren wurde, war die Trauer groß.
Im Dezember 2008 besuchten mein Sohn und ich das Tierheim in Darmstadt.
Toni war zwar schon 11 Jahre alt-aber das störte uns keinesfalls.
Wir haben ihn nach 2 Tagen abgeholt und bereuen die Wahl nicht.
Uns und ihm geht es gut
Liebe Grüße von
Toni




81 Julius W. schrieb am 22.09.2008 um 21:51 Uhr:

Hi!
coole Seite, sehr schön gemacht! Da spürt man die Liebe zu den Samtpfoten ja förmlich!
Was mir leider nicht so gut gefallen hat, ist das man den Text teilweise nicht so gut lesen kann (dünne Schrift, schlechter Kontrast)
Aber sonst ist die Seite echt super! Weiter so!
Liebe Grüße
Julius



80 Brigitte Welter (http://--------------) schrieb am 19.04.2008 um 09:23 Uhr:

Hallo liebes Tierheimteam !
Nun habe ich die Lady schon fast zwei Jahre (08.12.2008). Sie ist sehr lieb. Ich habe das Gefühl sie bräuchte noch einen zweiten Partner zum spielen. Dieses Jahr Anfang Mai lasse ich sie zum ersten Mal für vier Taage alleine. Ich hoffe, das das sehr gut geht.
Euer Mitglied Brigitte Welter



79 Kabifra schrieb am 29.03.2008 um 13:10 Uhr:

Hallo Christiane,
ich kenne dich noch aus dem einfachleben-forum und habe jetzt deine Homepage entdeckt, die sehr schön gemacht ist. Auch ich habe zwei Katzen, mit denen ich lebe und die ich sehr liebe, Tierheimkatzen, allerdings nicht aus eurem Tierheim. Übrigens vermisse ich dich und deine Anregungen sehr, was das einfache Leben angeht. Schade, dass es das alte Forum nicht mehr gibt. Viele Grüße und alles Gute!



78 Die Katzenfamilie (http://www.unsere-katzenfamilie.gmxhome.de) schrieb am 20.12.2007 um 20:06 Uhr:

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2008 wünscht Euch die Katzenfamilie!
10 kleine Pfotenabdrücke von Grizzly, Nermal, Brandy, Emmy, Grisu, Fee, Gizmo, Krümel, Mycroft & Replay und einen Stern von Garfield aus dem Regenbogenland



77 Lisa schrieb am 21.07.2007 um 22:55 Uhr:

Hallo Christiane,
erstmal: deine Homepage ist echt klasse! Ich hab mir alles durchgelesen und find sie wirklich toll!
Meine Mutter und ich wohnen alleine und ziehen bald um. Wennn wir den ganzen Umzugsstress hinter uns haben und uns "eingelebt" haben, wollen wir uns überlegen, ob wir uns wieder eine Katze zulegen wollen. Wir hatten schon zwei Stück, die wir allerdings weggeben mussten, weil wir umziehen mussten und in dieser Wohnung keine Haustiere erlaubt waren! ...
Natürlich wollen wir uns noch nicht entscheiden, weil wir erst mal gucken wollen, wie die Lage um unsere neue Wohnung ist (weil wir wollen keine Wohnungskatzen... wir wollen sie auch mal rauslassen können) und auch gucken, ob wir wirklich genügend Zeit haben. Aber bis jetzt scheint alles gut zu laufen.
Ich weiß, meine "Geschichte" bringt dir jetzt nicht gerade viel.... aber mich würde es echt freuen, wenn wir wirklich eine Katze für uns in eurem Tierheim finden würden! Das wäre echt schön, denn mir fehlt eine Katze in meinem Leben.... -ich bin mit ihnen aufgewachsen- !
Viele Liebe Grüße:
Lisa




76 Angie und Pirri (http://www.cybercatz.de) schrieb am 30.06.2007 um 12:05 Uhr:

Hallo und Mauz liebe Christiane!
Am 28.Juni war es genau 1 Jahr her das ich Pirri(vorher Pirrot) bei Euch gefunden habe.Es war Liebe auf den 1.Blick und ich habe es nicht bereut!Er ist richtig schmusig und anhänglich geworden und hat einen festen Platz in meinem Herzen!Vor 2 Tagen wurde dann auf unserer Seite auch kräftig Pirris 12.Burzeltag gefeiert. Wenn Du magst und Zeit hast kannst Du gerne uns besuchen,Du findest auch neue Fotos bei uns,aber ich wollte Dir auch Neue schicken.Pirri hat etwas zugenommen was ihm sehr gut steht,vorher mochte er die Gourmetdöschen nicht und jetzt liebt er sie
Sei ganz lieb gegrüßt von Angie! Liebe Nasenstubbser von Pirri an Dich und das nette Team vom Tierheim!



<< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | >>


1st-Tools.de - Kostenlose Gästebücher