» Zurück zur Startseite

 HTML Guestbooks
  » Mehr erfahren...
  » Aktivieren!
  » Demo
  » Layouts
  » Hilfe

 Flash Guestbooks
  » Mehr erfahren...
  » Aktivieren!
  » Demo
  » Layouts
  » Hilfe


  Flash Counter
  » Mehr erfahren...
  » Styles
  » Verwalten

 Service
 » FAQs
 » Support
 » Werbefrei!
 » FlashGB->HTMLGB

 1st-Tools
 » Anmeldedaten
 » Impressum

FAQs


Allgemein:
 1) Wie kann ich mein Passwort ändern?
 2) Wie kann ich ein Tool wieder löschen?


HTML Gästebücher:
 1) Wie binde ich eigene Grafiken (Hintergrundbilder usw.) ein ?
 2) Das Vorschau-Design stimmt nicht mit dem meines Gästebuchs überein
 3) Ich kann kein HTML! Was mache ich jetzt ?
 4) Was sind Variable ? Und wie funktioniert das eigentlich ?
 5) Wie lautet nochmal der Link zu meinem Gästebuch ?
 6) Wie spare ich Online-Kosten beim designen meines Gästebuchs ?
 7) Ich hab den HTML-Code der Vorlage in meine Seite eingebunden. Es funktioniert nicht!
 8) Wie funktioniert das mit den Layouts ?
 9) Kann ich auch JavaScript in der Vorlage programmieren ?
 10) Was hats mit dem SPAM-Schutz auf sich ?
 11) Wie kann ich die Gästebuch-Nummerierung verändern ?
 12) Welche Smilies kann ich verwenden ?
 13) Ich kann keine Smilies aktivieren
 13a) Änderungen in den "Einstellungen" werden nicht übernommen.
 14) Ich möchte die Smilies in einem Popup aufgehen lassen

FormMailer:
 15) Wie kann ich den FormMailer nutzen ?
 16) Kann ich die Empfänger-EMail Adresse ändern ?
 17) Kann ich mir meine eigene ERROR-Seite basteln
 18) Der FormMailer geht nicht. Ich krieg keine Mail!

Flash Gästebuch:
 19) Das GB geht nicht!


Flash Counter:
 20) Es kommt die Meldung: Bitte ID prüfen!


Noch Fragen?





 Wie kann ich mein Passwort ändern / ein Tool löschen ?
Links im Menü unter "Anmeldedaten" können Sie Ihr Passwort ändern oder ein bestimmtes oder alle Tools wieder löschen.
 Nach oben


 Wie binde ich eigene Grafiken (Hintergrundbilder usw.) ein ?
Genauso, wie Sie es auf Ihrer Homepage machen:
ZB:  <IMG SRC="http://www.geocities.com/DeinVerzeichnis/IhrBild.jpg">
Achten Sie darauf, den GANZEN Pfadnamen anzugeben, nicht nur "IhrBild.gif"!
Nochmal: Sie können Ihr Template mit denselben HTML-Tags programmieren, wie irgendeine Seite auf Ihrer HP.

 Nach oben


 Das Vorschau-Design stimmt nicht mit dem meines Gästebuchs überein
Das Skript sucht sich aus Ihrer Gästebuch-Vorlage (das ist der Quellcode, den Sie im ADMIN-Bereich in das große weiße Fenster eingeben können) den BODY-Tag und den 1. FONT-Tag heraus und übernimmt die beiden für die Vorschau.
Sie können also Hintergrundfarbe und -bild, Textfarbe usw. für die Vorschau-Seite dort bestimmen.

 Nach oben


 Ich kann kein HTML! Was mache ich jetzt ?
1. Gar nichts. Sie läßen die vorinstallierte Beispiels-Vorlage so wie sie ist! Es funktioniert.
Alternativ können Sie Ihnen unter dem Menüpunkt "Layouts" ein anderes Layout installieren!
Falls Sie nur Hintergrundfarbe und Textfarbe verändern willst, schauen Sie sich denBODY-Tag in der Beispiels-Vorlage genau an. Ersetzen Sie "black" und "black" einfach durch Ihre Wunschfarben (auf engl.). Bei BGCOLOR können Sie die Hintergrundfarbe, bei TEXT die Textfarbe festlegen!
2. Sie lernst es. Etwas werden Sie es ohnehin schon beherrschen, sonst hätten Sie keine eigene Homepage auf die Beine gestellt.
Eine allgemein bekannte und bewährte HTML-Anleitung ist SELFHTML.

 Nach oben


 Was sind Variable ? Und wie funktioniert das eigentlich?
Variable sind - kurz gesagt - Platzhalter für bestimmte Werte, zB was Ihr Besucher als NAME eingibt oder als MESSAGE. Wie Schubladen, in denen ein Zettel mit dem eigegebenen Text drauf ist.
Diese Eingaben Deines Besuchers werden hier bei 1st-Tools gespeichert und wieder ausgegeben, wenn sich jemand Ihr Gästebuch ansehen will. So funktionieren im übrigen nicht nur alle Gästebücher, sondern auch alle Foren. Wenn Sie selber etwas HTML programmierst, werden Sie wissen, daß man dort eigentlich keine Variablen verwenden kann. Was also tun, wenn Sie an einer bestimmten Stelle Ihrer HTML-Seite zB den zuvor vom Besucher eingegebenen Namen oder seine Nachricht darstellen wollen ?
An dieser Stelle kommt die Gästebuch-Vorlage ins Spiel. Sie können dort nicht nur ganz normal in HTML programmieren, sondern darüber hinaus zwischen dem <!--LOOP--> und dem <!--LOOPEND--> Tag Variablen einsetzen.
Statt dem Variablennamen (%%NAME%%, %%EMAIL%% usw.) steht dann der vom Besucher eingegebene Text da. Diese Prozedur wird dann sooft wiederholt, wie sich Besucher bei Ihnen eingetragen haben, deshalb der LOOP-Bereich!
Auf diese Weise können Sie das Layout Ihrer Gästebucheinträge vollkommen selbst bestimmen.

Ein Beispiel:
<FONT COLOR="red">%%NAME%%</FONT> stellt den Namen des Besuchers rot dar:
Max Mustermann.
Nochmal: Das funktioniert so NUR zwischen den LOOP-Tags, weil dieser Bereich sooft durchlaufen wird, wie sich Besucher eingetragen haben.
WICHTIG noch: Im Formular (FORM-Tag) muß dem vom Besucher eingegeben Text auch eine Variable zugewiesen werden, sonst weiß das Skript ja nicht, in welche Schublade es den Text speichern soll. Außer den schon vorgegebenen Variablen (name,email,url,message) sind noch weitere möglich: user1,user2...bis user6.
So können Sie also noch weitere Informationen von Deinen Besuchern abfragen.

Ein Beispiel: Sie möchten auch das Alter Ihres Besuchers wissen.
Innerhalb des FORM-Tag muß dann stehen:
Dein Alter: <INPUT TYPE=TEXT SIZE=2 NAME="user1">
Innerhalb des LOOP-Tag muß stehen:
<FONT COLOR="red">%%NAME%% (%%USER1%%) schrieb:</FONT>
Angenommen, Max Mustermann gibt ein, er sei 22 Jahre alt, erfolgt dann folgende Ausgabe in Ihrem Gästebuch:
Max Mustermann (22) schrieb:
Schreiben Sie den Variablennamen im INPUT-Tag klein und im LOOP-Tag groß!
Und jetzt viel Spaß beim rumprobieren!
[Erlaubte Variablennamen: name,email,url,message,user1,user2...user5]

 Nach oben


 Wie lautet nochmal der Link zu meinem Gästebuch ?
http://www.1st-tools.de/gastbuch.php?id=#####.
 Nach oben


 Wie spare ich Online-Kosten beim designen meines Gästebuchs ?
Am besten, indem Sie es in Ruhe offline mit Deinem HTML-Editor designen!
Dazu einfach im ADMIN Bereich den gesamten Quellcode markieren und per KOPIEREN&EINFÜGEN in Deinen Editor übertragen. Und wenn Sie fertig sind, das gleiche wieder umgekehrt (vom Editor in den ADMIN Bereich)!
Natürlich versteht Ihr Editor keine Variablen, so daß der LOOP-Bereich dort etwas komisch aussieht (%%NAME%% schrieb am...usw.). Aber es wird in Ihrem Gästebuch funktionieren!

 Nach oben


 Ich habe den HTML-Code der Vorlage in meine Seite eingebunden. Es funktioniert nicht!
Kann es auch nicht! Die Einträge werden vom Script erzeugt. Die Vorlage (der HTML-Code des Gästebuchs) muß auf dem 1st-Tools Server bleiben! Das Script (gastbuch.php) nimmt sich dann Ihre Vorlage zur Brust, ersetzt die Variablen durch die Einträge der Besucher und stellt das Ganze dann als HTML Seite dar.
Wenn Sie also das 1st-Tools Gästebuch zusammen mit anderen Inhalten Ihrer Seite darstellen wollen, benutzen Sie Frames (der einfachste Weg) oder binden Sie Ihre Inhalte direkt in die Vorlage ein.

 Nach oben


 Wie funktioniert das mit den "Layouts" ?
Unter dem Menüpunkt "Layouts" können Sie sich ein anderes Layout für Ihre Gästebuch zulegen. Suchen Sie sich ein passendes aus, geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "installieren". Das war´s!
Praktisch auch, wenn man an seiner Vorlage solange rumgefummelt hat, bis schließlich gar nichts mehr funktioniert ;) Dann können Sie sich mit einem Klick wieder eine funktionierende Vorlage installieren!

Und keine Angst, die schon vorhandenen Einträge bleiben natürlich erhalten, nur Ihre ursprüngliche Vorlage wird durch die Neue ersetzt.
Natürlich können Sie auch die neue Vorlage nach Belieben verändern.

 Nach oben


 Kann ich auch javaScript in der Vorlage programmieren ?
Ja, JavaScript, CSS, VBScript, geht alles. Achten Sie allerdings darauf, keine JavaScript Kommentare "//" zu verwenden, da dies dazu führt, daß der gesamte darauffolgende JS-Code vom Browser ignoriert wird und Sie Fehlermeldungen à la "Objekt nicht definiert" usw. bekommst! Am einfachsten wird es sein, Sie bindest eine externe JS bzw. CSS Datei ein.
 Nach oben


 Was hats mit dem SPAM-Schutz auf sich ?
Klicke im ADMIN-Bereich auf "Einstellungen".
Der SPAM-Schutz bewirkt, daß jemand, nachdem er einen Eintrag in Ihr Gästebuch gemacht hat, für eine von Ihnen einstellbare Zeitspanne lang (SPAM-Time) gesperrt ist. Dies verhindert, daß jemand in 1 Minute Ihr ganzes Gästebuch vollmüllt!
Sie können das Skript auch an eine von Ihnen gebastelte Seite lenken (Flooder-Weiterleitung) oder den SPAM Schutz ganz ausschalten!

100%ige Sicherheit ist natürlich nie möglich!

 Nach oben


 Wie kann ich die Gästebuch-Nummerierung verändern ?
Nummerierung der einzelnen Einträge: Im LOOP-Bereich können Sie entweder die Variable %%NR%% für aufsteigende Nummerierung (1,2,3...) oder %%NRAB%% verwenden für abfallende Nummerierung (...3,2,1)!
Die Seitennummerierung ist NICHT änderbar!

 Nach oben


 Welche Smilies kann ich verwenden ?
Eine Übersicht über die im Augenblick verfügbaren Smilies finden Sie hier...
Damit auch Ihre Besucher wissen, welche Smilies sie verwenden können, sollten Sie irgendwo in Ihrem Gästebuch (oder auf Ihrer Homepage, egal!) auf folgende Seite verlinken:
http://www.1st-tools.de/gastbuch.php?id=#####&action=showsmilies
Dann werden alle verfügbaren Smilies vom Skript in einer an Ihr Gästebuch angepassten Darstellungsart ausgegeben. Dazu sucht sich das Skript den BODY-Tag und den 1. FONT-Tag aus Ihrer Gästebuch-Vorlage heraus, genauso wie beim Vorschau-Design!
(Das xxxx durch Deine ID ersetzen!)

 Nach oben


 Ich kann die Smilies nicht aktivieren / Änderungen in den "Einstellungen" werden nicht übernommen
Vermutlich haben Sie Ihr HTML Gästebuch noch gar nicht aktiviert.
Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf "Aktivieren" links im Menü. Danach können Sie über "Einstellungen" Smilies ein- oder ausschalten.

 Nach oben


 Ich möchte die Smiley-Liste als Popup aufgehen lassen
Ersetzen Sie Ihren bisherigen Smiley-Link in Ihrer Gästebuch Vorlage (sofern vorhanden, falls nicht vorhanden, einfach den folgenden Link in die Vorlage hineinkopieren) mit dem Folgenden:
<a href="http://www.1st-tools.de/gastbuch.php?id=#####&action=showsmilies&close=1" target="smilies" onClick="window.open('', 'smilies', 'width=450,height=400,resizable=yes,scrollbars=yes')"> (Smilies)</A>
Die Größe des Popup-Fensters können Sie mit width und height einstellen.

 Nach oben




FormMailer:
 Wie kann ich den FormMailer nutzen ?
Der FormMailer ist bei bezahlten, werbefrei geschalteten Gästebüchern (egal ob HTML oder Flash) als Bonus mit dabei.
Sobald Sie werbefrei geschaltet sind, erscheint auf Ihrer Admin Startseite automatisch ein Link zum Verwalten Ihres FormMailers.

 Nach oben


 Kann ich die Empfänger EMail Adresse verändern ?
Die Form-Mails werden an Ihre bei der Anmeldung angegebene eMail Adresse geschickt.
Ein Ändern der Anmeldedaten ist unter dem Menüpunkt "Anmeldedaten" möglich.

 Nach oben


 Kann ich mir eine eigene ERROR-Seite basteln ?
Natürlich! Benutzen Sie den Formular-Assistenten, um den Pfad zu dieser Seite anzugeben.
Aber: Konkrete Fehlermeldungen à la "Das Feld EMAIL muß noch ausgefüllt werden...usw" sind zum selberbasteln NICHT möglich. Dafür bitte die Standart-ERROR-Page benutzen, die macht das!

 Nach oben


 Der FormMailer geht nicht. Ich krieg keine Mail!
1. Prüfen Sie nach, ob Sie den HTML-Code richtig in Ihre Homepage eingebunden haben, sollten Sie sich nicht sicher sein, benutzen Sie den Formular-Assistenten!
2. Sehen Sie nach, ob Sie Ihre ID bei <INPUT TYPE=HIDDEN NAME=id VALUE=#####> richtig angegeben haben.
3. Schließlich checken Sie Ihre bei der Anmeldung angegebene EMail Adresse. Vielleich haben Sie da einen Schreibfehler drin.

 Nach oben

 Das GB geht nicht!
Kommt gar nix?
Dann laden Sie sich Flash runter!
Kommt "Lese Gästebuch..." oder ähnliches und scheint er dann einzufrieren?
Checkliste:
- Ist der Link auf Ihrer HP richtig? Gehen Sie am besten auf die DEMO/LAYOUTS Seite und kopieren Sie den Link per KOPIEREN & EINFÜGEN in Ihre Homepage!
- Versuchen Sie´s mal auf "Aktualisieren" oder wenn das nicht hilft auf SHIFT+AKTUALISIEREN und/oder Browser-Neustart. Es hilft meist schon, wenn man nur den Link ein klein wenig verändert, damit der Browser gezwungen wird, das Movie NEU zu laden und nicht aus dem Cache zu holen!


 Nach oben

 Es kommt die Meldung: Bitte ID prüfen!
Es liegt ein Fehler im Countercode vor, den Du in Deine Homepage eingebunden hast. Deine ID konnte nicht korrekt ermittelt werden!
Benutze als ID immer die 5-stellige Nummer, die Du nach der Anmeldung erhalten hast und achte darauf, daß keine Leerzeichen oder Zeilenvorschübe im Link enthalten sind. Kopiere Dir am besten den Code 1:1 aus der "Styles" Seite heraus und setze Deine ID und die gewünschten Werte ein!

 Nach oben












 LOGIN
ID:
 Passwort:
 
Passwort vergessen?
 Nicht registriert?

 
© 2001 - 2017 1st Tools | AGB/Datenschutzerklärung